Hände weg von gefälschtem Make-up

Heute mal ein ernstes Thema.

19822_10153174532841287_7746972127946793356_nMädels, lasst die Finger von gefälschtem Make-up. Erliegt nicht der Versuchung, auf E-bay oder Amazon, gefälschte Markenware zu kaufen. Gerade bei Make-up kann das fatale, gesundheitliche Folgen haben. Ein Bericht auf BBC weisst darauf hin, dass in beschlagnahmten, gefälschten Kosmetikartikeln Rattenkot, Urin, Arsen, Quecksilber und noch mehr höchst giftige und gesundheitsschädliche Subtanzen gefunden wurden. Gefälschte Produkte unterliegen keinen Gesundheitskontrollen und wurden nie auf Verträglichkeit überprüft.

11130147_10153174532886287_1318097219274278271_nUns Younique-Presenterinnen ist es z.B. absolut untersagt, auf ebay, Amazon oder anderen Online-Verkausplattformen zu
verkaufen. Younique beliefert auch keine dieser Online Firmen mit Ware. Wenn ihr auf diesen Plattformen die Younique 3D Mascara findet, könnt ihr mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass es sich um eine Fälschung handelt. Finger weg! Die Fasern der Original Younique Mascara bestehen zu 100% aus reinem Grüntee. In den gefälschten Produkten worden sogar schon Glasfasern gefunden. Stellt Euch mal vor, ihr kriegt das ins Auge. Gerade bei den Augen wäre ich extrem pingelig und wollte da unter keinen Umständen das Risiko eingehen, irgendeine gefälschte Giftmischung ins Auge zu bekommen.

Hier sind die Links zu den beiden Berichten aus England.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3085665/Warning-fake-make-tainted-cyanide-dangerous-chemicals-Counterfeit-versions-leading-brands-cooked-criminals-squalid-underground-labs.html

http://www.bbc.com/news/uk-england-london-32772132

Eurer Gesundheit zuliebe, gebt die paar Euro mehr aus und kauft das Original-Produkt!